Ao. Univ.-Prof. DDr. Rupert Klieber

Dozent für Kirchengeschichte


Laufende Projekte und Forschungen / Stand 2013

  1. Nationales, interdisziplinäres Projekt „Pius XI. und Österreich“: Auswertung der seit 2006 zugänglichen Archivbestände des Vatikanischen Geheim­archivs mit Bezug auf Österreich, Vermittlung von Rom-Stipendien der Öster­reichischen Akademie der Wissenschaften für Nachwuchs­wissen­schaftler; Leitung eines nationalen Historikerkomitees, Kooperation mit zahl­reichen internationalen Netz­werken - siehe Homepage "Pius XI. und Österreich".

  2. Internationales Projekt „Bischofslexikon der Habsburgermonarchie 1804-1918“, ursprünglich zusammen mit Prof. Erwin Gatz, Rom/Aachen: Leitung und Koordinierung von Historiker­kommissionen in Tschechien, Polen, Ukraine, Slowakei, Ungarn, Kroatien und Italien zur Erarbeitung, Publikation und Auswertung von Biogrammen der 446 röm.- und griech.-kath. Bischöfe der Habsburgermonarchie von 1804 bis 1918;  Kooperation mit der Österreichi­schen Akademie der Wissenschaften / „Kommission für die Geschichte der Habsburgermonarchie“.

  3. Internationales Projekt „Frintaneum“ (Priesterkolleg St. Augustin in Wien 1816-1918), zusammen mit Univ.Prof.em Karl Heinz Frankl: Leitung und Koordinierung von Historiker­kommissionen in Tschechien, Polen, Ukraine, Slowakei, Ungarn, Kroatien und Italien zur Erarbeitung, Publikation und Auswertung von Biogrammen zu allen 1.096 Kollegs­mit­gliedern; Kooperation mit der Österreichischen Akademie der Wissen­schaften / „Kommis­sion für die Geschichte der Habsburgermonarchie“.

  4. Federführung im Institutsprojekt „Kirchliche Sozial- und Religiöse Alltags­geschichte des Donau-Alpen-Adria-Raumes“ (s. Publikation: Jüdische / christliche / muslimische Lebenswelten der Donau­monarchie 1848-1918, 2010); derzeit aus Kapazitätsgründen ruhend. Geplante Buch­projekte: u.a. Handbuch zur Geschichte der Kirchen und Religionsgemein­schaften Österreichs aus sozial- und alltags-geschichtlicher Perspektive.

  5. Konzeption, Federführung und redaktionelle Leitung eines Lehrbuches „Kirchengeschichte kompakt“ (Auftrag UTB-Taschenbuch Wissen­schaft) in Kooperation mit den Professoren für Kirchengeschichte in Graz, Salzburg und Wien.

zurück zu Rupert Klieber