Abgeschlossene Dissertationen Kirchengeschichte

 

Betreuer: ao.Univ.-Prof. DDr. Rupert Klieber

  • Eva Maria Hoppe-Kaiser (2015)
    Ausgetretene - Belastete - Brückenbauer. Die katholischen Bischöfe Österreichs und ihr Einsatz für ehemalige Nationalsozialisten 1945-1955
    • Frau Dr. Hoppe-Kaiser wird für ihre Dissertation im Rahmen eines Festaktes am 15. Dezember 2016 der Erzbischof-Rohracher-Studienfonds-Förderungspreis 2016 verliehen. Programm (PDF)
  • Martin Macko (2012)
    Das Engagement der Redemptoristen in den östlichen und südlichen Kronländern der Monarchie 1848 bis 1918
  • Johannes Manfred Kritzl (2011)
    "Sacerdotes incorrigibiles"? Die Disziplinierung des Säkularklerus durch das Passauer Offizialat unter der Enns von 1580 bis 1652 im Spiegel der Passauer Offizialatsprotokolle
  • Johannes Pratl (2011)
    Joseph Michael Weinhofer (1778 - 1859). Ein Vorreiter der Katholischen Erneuerung im deutschsprachigen Westungarn
  • Tomislav Vujeva (2009)
    Kollaboration oder begrenzte Loyalität? Die historiographische Diskussion um Erzbischof Aloijzije Stepinac von Zagreb und den katholischen Klerus im Unabhängigen Staat Kroatien (1941-1945)
  • Gregor Ploch (2008)
    Clemens Riedel (1914 - 2003) und die katholischen deutschen Vertriebenenorganisationen : Motor oder Hemmschuh des deutsch-polnischen Verständigungsprozesses?